Milchschnitte

Milchschnitte

Zutaten

Biskuit
  • 180 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 80 g weiche Margarine
  • 70 g Kakaopulver (am gesündesten ist Rohkakao)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Creme
  • 250 ml Schlagsahne
  • 40 g Sahnesteif
  • 50 g Zucker
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereiten

  1. Die Zutaten für den Biskuit zu einem flüssigen Teig verrühren.
  2. Mit einem Teigschaber auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  3. Ungefähr acht Minuten bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) backen und im Anschluss mindestens 15 Minuten auskühlen lassen.
  4. Wahrenddessen für die Creme die Schlagsahne mit Sahnesteif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Anschließend Zitronensaft unterrühren.
  5. Den Teigboden in der Mitte durchschneiden und auf der einen Hälfte die Creme verteilen.
  6. Die andere Halfte samt Backpapier auf die Creme klappen und bei Bedarf etwas flachdrücken.
  7. Mit einem scharfen Messer die Stückchen herrausschneiden.

Die Schnitten lassen sich leichter herausscheiden wenn man die ungeschnittene Platte vorher eine Stunde ins Gefirerfach stellt.

Im Kühlschrank halten die Schnitten etwa eine Woche.